FSV 06 Kölleda e.V.

C-Junioren : Spielbericht Kreisoberliga St. 2, 18.ST (2018/2019)

SG Union Rastenberg   SpG FSV 06 Kölleda
SG Union Rastenberg 0 : 20 SpG FSV 06 Kölleda
(0 : 9)
C-Junioren   ::   Kreisoberliga St. 2   ::   18.ST   ::   12.05.2019 (10:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

8x Henrik Sulze, 5x Hendrik Dölle, 2x Tim Dittmann, 2x Phillip Schade, Mikka Eichentopf, Jonas Maroldt, Mersad Mohammadi

Assists

5x Tim Dittmann, 5x Henrik Sulze, 4x Jonas Maroldt, 3x Phillip Schade, Zinedine Steickert, Mersad Mohammadi, Paul Neumann

Zuschauer

30

Torfolge

0:1 (09.min) - Henrik Sulze (Phillip Schade)
0:2 (15.min) - Hendrik Dölle (Henrik Sulze)
0:3 (17.min) - Mikka Eichentopf (Phillip Schade)
0:4 (19.min) - Henrik Sulze (Tim Dittmann)
0:5 (22.min) - Hendrik Dölle (Henrik Sulze)
0:6 (24.min) - Henrik Sulze (Tim Dittmann)
0:7 (26.min) - Henrik Sulze (Jonas Maroldt)
0:8 (27.min) - Tim Dittmann (Zinedine Steickert)
0:9 (28.min) - Henrik Sulze (Jonas Maroldt)
0:10 (37.min) - Mersad Mohammadi (Phillip Schade)
0:11 (41.min) - Hendrik Dölle (Tim Dittmann)
0:12 (42.min) - Jonas Maroldt (Henrik Sulze)
0:13 (44.min) - Henrik Sulze (Tim Dittmann)
0:14 (45.min) - Tim Dittmann (Mersad Mohammadi)
0:15 (47.min) - Hendrik Dölle (Henrik Sulze)
0:16 (48.min) - Henrik Sulze (Jonas Maroldt)
0:17 (60.min) - Phillip Schade (Henrik Sulze)
0:18 (63.min) - Phillip Schade (Tim Dittmann)
0:19 (65.min) - Hendrik Dölle (Jonas Maroldt)
0:20 (68.min) - Henrik Sulze (Paul Neumann)

Tore wie am Fließband

Vor diesem vorgezogenen Spiel in Rastenberg haben wir als Trainerteam in der Besprechung die Spieler bei der Ehre gepackt und nochmals schonungslos die Defizite aus der Niederlage bei Eintracht Erfurt aufgezeigt und gefordert eine andere Mentalität an den Tag zu legen. Dies zeigte sichtlich Wirkung - man konnte diesmal das schöne Gesicht unserer Truppe sehen - es wurde von der ersten Minute an gekämpft und teils sehenswert gestürmt. Dies schlug sich im Endresultat von 20-0 wieder. Es hört sich eigentlich komisch an, aber mit etwas besserer Chancenverwertung wäre noch mehr drin gewesen (die betroffen Fahrkartenknipser wissen sicher was gemeint ist ;-)).

Herausheben kann man aus der insgesamt sehr guten Mannschaftsleistung diesmal Henne "S" mit 8 Toren und 5 Vorlagen.

Fazit: wir sollten diesen Sieg nicht überbewerten, da der Gegner an diesem Tage nicht unser Maßstab sein sollte, aber das Torverhältnis wurde auf 29 Tore Vorsprung ausgebaut, was eigentlich dem vorzeitigen Staffelsieg bedeudet. Dieser sollte dennoch am 16.04.2019 (18 Uhr) im letzten Spiel in Leubingen gegen Salomonsborn zementiert werden. Jeder Spieler sollte ja noch aus dem Hinspiel wissen das wir etwas gutzumachen haben!


Quelle: D.S.