FSV 06 Kölleda e.V.
Offizielle Homepage

E-Junioren : Spielbericht (2017/2018)

Kreisliga, Staffel 3
1. Spieltag - 27.08.2017 10:00 Uhr
FSV 06 Kölleda   SV Großrudestedt
FSV 06 Kölleda 7 : 1 SV Großrudestedt
(4 : 1)

Spielstatistik

Tore

2x Till Schemann, Alexander Hähnert, Colin Witte, Jannes Gründl, Rocco Sulze, Luca Elias Fritz

Assists

5x Alexander Hähnert, 2x Hugo Ben Dörrer

Zuschauer

40

Torfolge

0:1 (1')SV Großrudestedt
1:1 (7')Colin Witte
2:1 (11')Till Schemann
3:1 (17')Jannes Gründl
4:1 (20')Alexander Hähnert
5:1 (46')Till Schemann
6:1 (47')Rocco Sulze
7:1 (49')Luca Elias Fritz

Gelungener Saisonstart

Nach dem weiterkommen im Pokal am vergangenen Dienstag stand am gestrigen Sonntag der Saisonstart auf dem Plan, wir hatten zu Gast in Kölleda den SV 1916 Großrudestedt. Nachdem die E 2 Junioren des FSV 06 am Freitag ihr erstes Punktspiel schon gewonnen hatten wollte die E 1 Junioren unbedingt nachziehen.

Der Schiedsrichter Ulf Knoll eröffnete die Partie pünktlich um 10:00 Uhr und nur eine Minute später lag der Gastgeber schon mit 0:1 hinten, da hatten wohl die Kicker des FSV 06 den Anfang verschlafen. Im Nachhinein war das aber die einzige Minute die sie verschlafen hatten, nach diesem Rückstand waren die Spieler des FSV 06 hellwach und begannen sofort ihren Fehler wieder gut zumachen. Mit einem guten Passspiel ging es jetzt mit hohen Tempo in Richtung gegnerisches Tor, vergab man Anfangs noch eins zwei Chancen konnte dann doch durch einen klugen Pass von Alex auf Colin in der 7. Spielminute das 1:1 erzielt werden .Nun ging es hier Schlag auf Schlag die Spieler des FSV 06 ließen nicht mehr locker und wollten hier unbedingt weitere Tore erzielen , in der 11 Spielminute war es Till der einen Abpraller vom Torwart verwertete und das 2:1 erzielte . Nur fünf Minuten später war es dann Jannes der sich durch einen schön platzierten Schuss zum 3:1  in die Torschützenliste eintragen konnte. In der 20 Spielminute war es dann Alexander der auf 4:1, und somit zum Halbzeitstand erhöhte.

Nach dem Pausentee spiegelte sich das Ende der ersten Halbzeit wieder der FSV 06 spielte weiterhin nach vorn und Großrudestedt verteidigte das Spielgeschehen , das Tempo war jetzt nicht mehr so hoch wie in der ersten Hälfte , wahrscheinlich war diese auch sehr Kräfteraubend für beide Teams. In der 31 und 35 Spielminute brachten wir zwei frische Spieler(Yannick und Luca) auf den Platz um Konstantin und Colin etwas zu schonen. Yannick spielte jetzt mit Hugo in der Abwehr, Rocco übernahm das rechte Mittelfeld für Colin und Luca sollte als frischer Stürmer vorn Gas geben um das Spiel noch mal anzutreiben. Bis fünf Minuten vor Schluss lief die Partie ohne Nennenswerte Aktionen  dahin, aber die letzten 5 Minuten hatten es dann  noch mal in sich, in der 46 Spielminute war es Till der auf 5:1 erhöhte und in der 47 Spielminute dann Rocco der das 6:1 erzielte .Nur eine Minute später hatte Till die nächste Großchance auf dem Fuß konnte aber nicht ein netzen . Eine Minute vor dem Abpfiff belohnte sich dann der kleinste und jüngste des Teams mit einem Tor zum 7:1 Endstand, nach einem Solo von Hugo aus den eigenen Abwehrreihen und dem genauen Pass zu Luca  um kurvte dieser den letzten Mann von Großrudestedt souverän  und schob den Ball überragend am Torhüter vorbei.

 Fazit: In einem guten und fairen Spiel gewann der FSV 06 mit 7:1 gegen Großrudestedt und sorgt somit für einen gelungenen Saisonstart der E1 Junioren .Bis auf die verschlafene 1 Spielminute war das Trainerteam sehr zufrieden mit der gezeigten Leistung der gesamten Mannschaft.


Quelle: A.Dörrer