FSV 06 Kölleda e.V.

E2-Junioren : Spielbericht Kreisliga, Staffel 2, 4.ST (2016/2017)

FC Gebesee 1921   FSV 06 Kölleda II
FC Gebesee 1921 1 : 3 FSV 06 Kölleda II
(0 : 0)
E2-Junioren   ::   Kreisliga, Staffel 2   ::   4.ST   ::   11.09.2016 (11:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Hugo Ben Dörrer, Luca Pensing da Silva, Rocco Sulze

Assists

Till Schemann, Mohammad Abo Khadour

Zuschauer

40

Torfolge

0:1 (28.min) - Luca Pensing da Silva (Till Schemann)
1:1 (29.min) - FC Gebesee 1921
1:2 (37.min) - Hugo Ben Dörrer
1:3 (39.min) - Rocco Sulze (Mohammad Abo Khadour)

Wichtiger Auswärtsdreier

Am vergangenen Sonntag waren wir zu Gast beim FC Gebesee, dort wollten wir bei guten Platzverhältnissen und besten Fussballwetter unbedingt drei Punkte mitnehmen .

Das Trainerteam hatte sich entschlossen hier etwas offensiver zu agieren und stellte die Startformation, die sonst aus einer dreier Abwehrkette bestand in eine zweier Abwehrkette um, und somit konnten wir  einen zweiten Stürmer ins Spiel schicken . Rocco und Mohammad sollten heute die Abwehrreihen des Gegners unter Druck setzen und das eine oder andere Tor schießen.Von der ersten Spielminute an schien der Plan des FSV`s aufzugehen ,immer wieder waren es Rocco, Mohammad,Colin und Till die gefährlich vor dem gegnerischen Kasten auftauchten und die eine oder andere dicke Chance hatten, doch irgendwie wollte der Ball nicht ins Netz .Einmal war es der Torwart, das andere mal war es das Aluminium, das die Tore verhinderte, und somit ging die Spielzeit dahin .Zum Ende der ersten Halbzeit hatte dann auch Gebesee die eine oder andere Chance da sie zwei drei schnelle Konter gespielt hatten,diese Konter wurden aber von unserer Abwehr und unserer Torfrau souverän geklärt.Und somit ging es mit einem 0:0 in die Halbzeit.

Etwas erholt und noch mal voll motiviert starten die Jungs und das Mädel in die zweite Halbzeit , Tore müssen her war sich die Mannschaft einig.Gleich in der 27 Spielminute war es Rocco der aus 5m allein vor dem Tor nicht einnetzen konnte aber trotzdem kämpften alle Kids weiter und nun war es Luca P. der in der 28min mit einem Fernschuss das 0:1 markieren konnte.Wahrscheinlich noch in der Freude über das 0:1 konnte Gebesee im Gegenzug ausgleichen, ein Freistoß aus dem Mittelfeld landete genau auf dem Fuß des frei stehenden Stürmer´s , der dann nur noch einschieben musste,neuer Spielstand 1:1.Jetzt den Kopf nicht hängen lassen und weiter Fußball spielen so motivierte das Trainerteam seine Spieler , und die Spieler taten genau das .Wieder war es Rocco der in der 30min aus 5m am Torhüter scheiterte und danach Colin der in der 35min  das Aluminium traf .Nach einem Foul im Mittelfeld war es nun Hugo der in der 37min  den Freistoß direkt zum 1:2 verwandelte . Sichtlich erleichtert und jetzt keinen Fehler machen, wollte die Mannschaft das Ergebnis nun über die Zeit bringen, in der 39min war es dann Mohammad der den Freistoß aus halbrechter Position auf den Kasten schoss ,diesen konnte  der Torhüter noch an die Latte leiten doch dann war es Rocco der das Leder mit dem Kopf über LInie schob und somit stand es 1:3 für den FSV.In den letzten zehn Spielminuten schaltete der FSV nun einen Gang zurück und somit konnte sich die Heimmannschaft noch drei Chancen erarbeiten,diese Chance wurde aber wieder einmal von der gut stehenden Abwehr unter Konstantin und Hugo geklärt.In den letzten zwei Spielminuten rückte sich dann auch nochmal unsere Torfrau Antonia ins Licht, diese bestätigte ihre starke Leistung am heutigen Tag, mit zwei Super Paraden hielt sie ihren Kasten dann sauber und bescherte ihren Jungs den Sieg.

 


Quelle: A.Dörrer