FSV 06 Kölleda e.V.
Offizielle Homepage

E2-Junioren : Spielbericht (2016/2017)

Kreisliga, Staffel 2
2. Spieltag - 01.09.2016 17:30 Uhr
SV Großrudestedt   FSV 06 Kölleda II
SV Großrudestedt 2 : 2 FSV 06 Kölleda II
(2 : 1)

Spielstatistik

Tore

2x Luca Pensing da Silva

Zuschauer

30

Torfolge

1:0 (2')SV Großrudestedt
2:0 (18')SV Großrudestedt
2:1 (21')Luca Pensing da Silva
2:2 (35')Luca Pensing da Silva

E II -Junioren " Erstes Punktspiel"

Unsere neu formierte EII Junioren von Kölleda waren gestern zu Gast beim SV Großrudestedt.

Das die Saison 2016/17 nicht einfach wird  ist der Mannschaft dem Trainerteam und den Eltern klar ,denn Aufgrund  von zwei E- Junioren Mannschaften beginnt die E II ihre Saison mit drei Spielern die noch deutlich jünger sind und auch noch F-Junioren spielen dürften.Trotz alledem hat sich das Trainerteam Andre Dörrer und Marc Schemann entschieden in die Saison zu starten und das beste daraus zu machen.

Zum ersten Punktspiel in Großrudestedt wusste das Trainerteam und die Mannschaft nicht wirklich was sie erwartet also stellten wir uns gegen teilweise körperliche grössere Kinder  erst mal sehr defensiv auf und wollten erst mal schauen was hier paasiert, von der ersten Minute an stürmte Großrudestedt auf das Kölledarer Tor und wir hatten  doch ein paar Probleme unsere Grundordnung zu finden.Schon in der zweiten Spielminute parrierte unser TW Luca einen Torschuss stark konnte aber  den Nachschuss nicht halten und es stand 1:0 für Großrudestedt .Gleich eine Minute später war es wieder Luca der einen Fernschuss stark gehalten hat und somit ein weiteres Tor verhinderte , ab jetzt konnte man sagen Kölleda ist erwacht und fand nun immer besser ins Spiel , durch immer wieder starke Pässe einen sauberen Spielaufbau und einer grossen läuferischen Leistung  gelang es uns nun Großrudestedt in die eigene Hälfte  zu drücken ,doch leider scheiterten Till, Rocco,Colin und Mohammad immer wieder an der Abwehr oder dem Keeper von Großrudestedt.Durch eine kleine Unachtsamkeit und einer zuweit heraus gerückten Abwehr gelang Großrudestedt in der 18 Spielminute durch einen guten Konter das 2:0 .Aber die  Jungs vom FSV ließen den Kopf nicht hängen und spielten genau so weiter in der 21 Minute war es wieder Rocco der nach gutem zuspiel von Mohammad am Torhüter scheiterte, die daraus entstandene Ecke konnte Großrudestedt zwar erst noch klären doch dann erkämpfte sich Luca P. den Ball und brachte ihn sauber im Netz unter . Mit eine 2:1 ging es nun in die Pause.

Voll motiviert und leicht verändert starteten wir die 2. Hälfte genau so wie wir die erste beendet hatten , mit einem Spiel auf ein Tor konnte man nun denken das Großrudestedt durch die starke Hitze an ihre Grenzen gekommen ist und die Spieler kaputt sind . Immer wieder starke Passkombinationen brachten uns vor das gegnerische Tor aber irgendwie wollte der Ball nicht rein . Startete Großrudestedt doch nochmal eins zwei Konter wurden diese durch unser starkes Mittelfeld und unsere starke  Abwehr sofort unterbunden und somit fanden sie nicht wieder ins Spiel.Nach gefühlten 20 Torschüssen war es nun wieder der ganz stark spielende Luca P. der sich den Ball in der 35 Minute schnappte und mit einem guten Schuss zum 2:2 ins Netz beförderte .In den letzeten Minuten lief dann bei beiden Teams nicht mehr viel zusammen Großrudestedt hatte noch zwei Freistöße kurz vorm Spielende diese landeten einmal in den Armen des Torhüters und einmal neben dem Tor. Auch konterten Luca und Mohammad noch mal sehr stark aber es kam nichts nennenswertes mehr raus .Somit trennt man sich 2:2 unentschieden.

 


Quelle: A.Dörrer