FSV 06 Kölleda e.V.
Offizielle Homepage

F-Junioren : Spielbericht (2014/2015)

Kreisoberliga Staffel 3
2. Spieltag - 20.09.2014 10:00 Uhr
FSV 06 Kölleda   SV Großrudestedt
FSV 06 Kölleda 7 : 0 SV Großrudestedt
(3 : 0)

Spielstatistik

Tore

3x Luca Pensing da Silva, 2x Emily Reske, Elvis Leicht, Paul Güntzler

Assists

2x Jaden Gödert, Antonia Bechler, Emily Reske, Elia Oskar Friedrich, Enie Rudolph

Zuschauer

50

Torfolge

1:0 (03')Luca Pensing da Silva (Antonia Bechler)
2:0 (07')Luca Pensing da Silva (Jaden Gödert)
3:0 (13')Paul Güntzler per Elfmeter
4:0 (29')Emily Reske (Jaden Gödert)
5:0 (30')Emily Reske (Enie Rudolph)
6:0 (34')Elvis Leicht (Emily Reske)
7:0 (36')Luca Pensing da Silva (Elia Oskar Friedrich)

Erster "Dreier" bei Heimspieldebüt

Zum Heimspieldebüt dieser Saison hatten wir heute das Team aus Großrudestedt, welches mit einem Sieg vergangene Woche in die Saison gestartet war, zu Gast. Bis auf Jannes, der wegen eines gebrochenen Armes (gute Besserung von allen Spielern an Dich) fehlt, hatten wir alle Spieler an Bord.
Von Beginn an dominierten unsere Spieler das Spiel und ließen die Gäste nicht ins Spiel kommen. Nach Vorarbeit von Antonia erzielt Luca bereits nach 3 Spielminuten das 1:0 für unser Team. Nur 4 Minuten später hieß der Torschütze erneut Luca, der nach Vorarbeit von Jaden seinen 2. Treffer verzeichnen konnte. Auch nach dem 2:0 änderte sich am Spielgeschehen wenig, wir drängten die Gäste in deren Spielhälfte und erarbeiteten uns durch gutes Zusammenspiel weitere Chancen, scheiterten aber immer wieder am sehr guten Großrudestedter Torhüter. In der 13. Spielminute erhielten wir nach einem Handspiel im Strafraum einen 9m, welchen Paul souverän zum 3:0 verwandelte, dies war auch gleichzeitig der Halbzeitstand. Mit Beginn der 2. Halbzeit kamen dann Enie und Elia zu Ihrem Heimspieldebüt. Wir bestimmten weiterhin das Spiel und versuchten durch unser Passspiel weitere Chancen zu erarbeiten. In der 29. Minute krönte Emily Ihre bisherige Leistung mit dem Treffer zum 4:0 nach einem Zuspiel von Jaden. Enie spielte in der 30 Minute erneut Emily frei und diese nutze die Chance zum 5:0. In der 34.Spielminute erzielte Elvis mit einem Fernschuss den 6. Treffer und nur 1 Minute später stellte Luca nach schönem Zuspiel von Elia mit seinem 3. Treffer den 7:0 Endstand her. Während des gesamten Spieles hatten wir unseren Gegner so im Griff, dass Anonia keinen einzigen Ball halten musste.
Eine gute Mannschaftsleistung auf allen Positionen bescherte uns somit die ersten 3 Pflichtspielpunkte im 2. Saisonspiel.


Quelle: Steffen Walther