FSV 06 Kölleda e.V.
Offizielle Homepage

2.Männer : Spielbericht Kreisliga St. 2, 4.ST

SG FSV 06 Kölleda II   SV Ollendorf 1927
SG FSV 06 Kölleda II 2 : 2 SV Ollendorf 1927
(1 : 1)
2.Männer   ::   Kreisliga St. 2   ::   4.ST   ::   18.09.2021 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Jan Rabanus

Assists

Pascal Wittrien

Gelbe Karten

Julian Fuß

Zuschauer

55

Torfolge

1:0 (11.min) - SV Ollendorf 1927 (Eigentor)
1:1 (21.min) - SV Ollendorf 1927 (Eigentor)
1:2 (49.min) - SV Ollendorf 1927
2:2 (63.min) - Jan Rabanus (Pascal Wittrien)

Ausgeglichen und abwechslungsreich

Kreisliga St.II: SG FSV 06 Kölleda II – SG SV Ollendorf 1927 I, 2:2 (1:1), Sömmerda

 

Ein 2:2-Unentschieden ist das Ergebnis der Begegnung der Reserve von SG FSV 06 Kölleda gegen den SG SV Ollendorf 1927 I. Wer im Aufeinandertreffen die Nase vorn haben würde, war vorab schwer auszumachen. Die Ausgeglichenheit zwischen den beiden Mannschaften zeigte sich letztlich im Endergebnis.

Die 55 Zuschauer erlebten mit, wie Manuel Lichtwark das falsche Tor „anvisierte“ und seinen eigenen Torhüter überwand. Dem SG SV Ollendorf 1927 I gelang mithilfe von SG FSV 06 Kölleda II der Ausgleich, als Julian Fuß das Leder in das eigene Tor lenkte (21.). Zum Seitenwechsel hatte keine Mannschaft die Oberhand gewonnen. Unentschieden lautete der Zwischenstand. In der Pause stellte SG FSV 06 Kölleda II personell um: Per Doppelwechsel kamen Martin Matzke und Samuel Kahsay auf den Platz und ersetzten Paul Kaptur und Ronny Gollek. Benito Berganha witterte seine Chance und schoss den Ball zum 2:1 für den SG SV Ollendorf 1927 I ein (49.). Jan Rabanus ließ sich in der 63. Minute nicht zweimal bitten und verwertete zum 2:2 für SG FSV 06 Kölleda II. Mit dem Abpfiff des Referees Dirk Mittelbach trennten sich das Team von Trainer Marc Schemann und der SG SV Ollendorf 1927 I remis.

Mit fünf Zählern aus vier Spielen steht SG FSV 06 Kölleda II momentan im Mittelfeld der Tabelle. Am liebsten teilen die Gastgeber die Punkte. Aber gewinnen kann die Mannschaft definitiv auch, was sie in dieser Saison bisher einmal bewies.

Der einzelne Zähler beförderte den SG SV Ollendorf 1927 I in der Tabelle auf Platz neun. Vier Spiele und noch kein Sieg: Die Mannschaft von Coach Uwe Becker wartet weiterhin auf das erste Erfolgserlebnis.

Am kommenden Samstag trifft SG FSV 06 Kölleda II auf die SG Kindelbrücker SV 1991 (15:00 Uhr), der SG SV Ollendorf 1927 I reist tags darauf zu Zweitvertretung von SV 1916 Großrudestedt (12:30 Uhr).

 

 


Quelle: FUSSBALL.DE

Vorbericht zum Spiel