FSV 06 Kölleda e.V.
Offizielle Homepage

1.Frauen : Spielbericht Kreisoberliga, 4.ST

SG SV 09 Arnstadt   FSV 06 Kölleda
SG SV 09 Arnstadt 0 : 1 FSV 06 Kölleda
(0 : 0)
1.Frauen   ::   Kreisoberliga   ::   4.ST   ::   25.09.2021 (14:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Laura Kreutz

Assists

Julia Kreutz

Zuschauer

20

Torfolge

0:1 (71.min) - Laura Kreutz per Kopfball (Julia Kreutz)

Tabellenspitze verteidigt!

Am vergangenen Samstag waren unsere Damen bei der SG SV 09 Arnstadt zu Gast.Mit breiter Brust und 3 Siegen aus den ersten 3 Spielen reiste man zum Tabellen Achten.
 
Die Kölledaerinnen versuchten von Anfang an das Spielgeschehen an sich zu reißen , doch das gelang nicht so wie man es sich vorstellte.Auf ungewohntem Geläuf fiel es schwer ein gutes Passspiel aufzuziehen. Doch nach 6 Minuten gelang es die erste Chance heraus zu spielen. Nachdem die gegnerische Torhüterin eine Flanke von Julia unterschätze, stand Lisa M. alleine vor dem leeren Tor, doch sie verzog knapp.
Die folgenden 10 Minuten spielten sich größtenteils im Mittelfeld ab, bis sich die Kölledarerinnen eine Ecke herausspielten, die durch Julia gefährlich wurde. Jedoch setzte Zoe ihren Kopfball knapp über das Tor.
Doch auch die Gegner blieben nicht ohne Chancen, so war es unsere Torfrau Mii die die Führung für die Gegner vereitelte.
Nach der Halbzeit musste Kölleda verletzungsbedingt wechseln und Laura kam für Lisa F ins Spiel.
Nach einer deutlichen Halbzeitansprache und ein paar motivierenden Worten sah man wer dieses Spiel gewinnen wollte.
Unsere Mädels kämpften und versuchten alles um sich Torchancen zu erspielen und das Spielgerät endlich im Gehäuse unter zu bringen.
Nach einigen guten Kombinationen der Offensivreihe kam man dem erlösendem Treffer immer näher.
In der 71. Minute war es dann endlich soweit. Nach einer feinen Hereingabe von Julia war es die eingewechselte Laura die den Ball per Kopf im Tor versenkte. Dieses Tor reichte den Kölledarerinnen um einen weiteren Sieg auf ihrem Konto verbuchen zu können.
 
Fazit: Trotz eines schweren Spiels und wenig Zählbarem zeigte die Mannschaft eine gute kämpferische Leistung. Durch gut durchdachte Wechslungen und eine motivierte Mannschaft konnten die Kölledarerinnen ihren Tabellenplatz 1 verteidigen.


Quelle: Jan Oberreich