FSV 06 Kölleda e.V.

B2-Junioren : Spielbericht Kreisliga, 5.ST

SG FSV 06 Kölleda II   SV Empor Buttstädt
SG FSV 06 Kölleda II 1 : 1 SV Empor Buttstädt
(0 : 0)
B2-Junioren   ::   Kreisliga   ::   5.ST   ::   26.09.2020 (11:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Henrik Sulze

Assists

Jannik Koch

Zuschauer

40

Torfolge

1:0 (77.min) - Henrik Sulze (Jannik Koch)
1:1 (82.min) - SV Empor Buttstädt

Gerechtes Remis im Derby

Am vergangenen Samstag war die SG SV Empor Buttstädt zu Gast. Auch dieser Gegner war uns weitestgehend unbekannt, hatten wir doch das letzte Mal in der E-Jugend gegeneinander gespielt. Es sollte ein spannendes und kräftezehrendes Spiel werden, welches in einem gerechten Remis endete.

Im ersten Durchgang waren es die Gäste, welche mehr vom Spiel hatten und verdienterweise früh in Führung hätten gehen können. Insbesondere die schnellen Vorderleute der Buttstädter forderten unsere Abwehr. Doch unsere Defensivabteilung um Abwehrchef Theo sowie unser Torwart Jannik hielten die Hausherren in der Partie. Spielerisch lief bei den Kölledaern noch nicht viel zusammen. So ging es mit einem mageren 0:0 zum Pausentee. Für die zweite Hälfte stellten wir etwas um. Vor Allem mit Henne kam nun mehr Dynamik ins Spiel. Der FSV war wie ausgewechselt und erarbeitete sich Torchancen am laufenden Band. In der 77. Minute schlug Jannik den Ball nach vorn. Direkt in den Lauf von Henne, der sehenswert das Spielgerät über den Gästekeeper lupfte. Die Freude und Erleichterung bei den Pfefferminzstädtern währten jedoch nicht lange. In der Nachspielzeit bekam Buttstädt einen Freistoß zugesprochen. Der Ball landete im Gewühl vor unserem Tor und konnte nicht richtig geklärt werden. Irgendwie fand sich dieser dann in den Kölledaer Maschen wieder. Im Anschluss pfiff der sehr gut leitende Schiedsrichter Mathias Merl die Partie ab. Die Enttäuschung war auf unserer Seite groß und stand buchstäblich in den Gesichtern eines jeden Spielers. Trotzdem muss man neidlos anerkennen, dass aufgrund der ersten Halbzeit und die vielen vergebenen Chancen der Gäste das Unentschieden am Ende in Ordnung geht.

Am kommenden Wochenende haben wir spielfrei. Dies kommt uns entgegen, da einige Spieler ihre Blessuren auskurieren müssen, um dann im letzten Spiel vor den Oktoberferien gegen den SV Frohndorf/Orlishausen am 7. Oktober wieder fit zu sein.


Fotos vom Spiel