FSV 06 Kölleda e.V.

2.Männer : Spielbericht Kreisliga St. 2, 16.ST

FSV 06 Kölleda II   SF Leubingen
FSV 06 Kölleda II 2 : 1 SF Leubingen
(0 : 1)
2.Männer   ::   Kreisliga St. 2   ::   16.ST   ::   05.04.2019 (18:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Zaid Aala Malalla, Norman Oberreich

Assists

Ronny Gollek, Jörg Bernhardt

Gelbe Karten

Zaid Aala Malalla

Zuschauer

50

Torfolge

0:1 (11.min) - SF Leubingen
1:1 (75.min) - Norman Oberreich (Jörg Bernhardt)
2:1 (83.min) - Zaid Aala Malalla (Ronny Gollek)

Hart erkämpfter Sieg

Bericht von Fussball.de

 

"Das Auswärtsspiel der SF Leubingen endete erfolglos. Gegen die Zweitvertretung von FSV 06 Kölleda gab es nichts zu holen. Die Heimmannschaft gewann die Partie mit 2:1. Die SF Leubingen erlitt gegen FSV 06 Kölleda II erwartungsgemäß eine Niederlage.

Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Serif Uyar sein Team in der elften Minute. Zur Pause hatte die SF Leubingen eine hauchdünne Führung inne. Joerg Bernhardt von FSV 06 Kölleda II nahm zum Wiederanpfiff einen Wechsel vor: Stephan Thun blieb in der Kabine, für ihn kam Jan OberreichNorman Oberreich versenkte den Ball in der 75. Minute im Netz der SF Leubingen. Zaid Aala Malalla sicherte FSV 06 Kölleda II vor 52 Zuschauern in der 83. Minute das zweite Tor. Als Schiedsrichter Philipp Michel die Partie abpfiff, reklamierte FSV 06 Kölleda II schließlich einen 2:1-Heimsieg für sich.

Trotz des Sieges fiel FSV 06 Kölleda II in der Tabelle auf Platz fünf. Die Saison von FSV 06 Kölleda II verläuft weiterhin positiv, was die Gesamtbilanz von acht Siegen, drei Remis und nur drei Niederlagen klar belegt.

Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel der SF Leubingen ist deutlich zu hoch. 51 Gegentreffer – kein Team der Kreisliga St.II fing sich bislang mehr Tore ein. Nach 15 absolvierten Begegnungen nimmt der Gast den 14. Platz in der Tabelle ein. Nun musste sich die Mannschaft von Trainer Nick Vollrath schon zehnmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die drei Siege und zwei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. FSV 06 Kölleda II reist schon am Sonntag zum TSV 1990 Bilzingsleben. Schon am Sonntag ist die SF Leubingen wieder gefordert, wenn die SpG ESV Lok Erfurt I zu Gast ist."


Quelle: Jörg Bernhardt
Zurück