FSV 06 Kölleda e.V.
Offizielle Homepage

1.Frauen : Spielbericht Kreisoberliga, 3.ST

FSV 06 Kölleda   SG 1921 Merxleben
FSV 06 Kölleda 2 : 0 SG 1921 Merxleben
(2 : 0)
1.Frauen   ::   Kreisoberliga   ::   3.ST   ::   19.09.2021 (12:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Lisa-Marie Mahler, Zoe Cioch

Assists

Zoe Cioch, Julia Kreutz

Gelbe Karten

Julia Kreutz

Zuschauer

30

Torfolge

1:0 (2.min) - Lisa-Marie Mahler (Zoe Cioch)
2:0 (16.min) - Zoe Cioch (Julia Kreutz)

Dritter Sieg im dritten Spiel!

Frauen Kreisoberliga 3.Spieltag
FSV 06 Kölleda vs. SG 1922 Merxleben
2:0

*Kölleda bleibt weiterhin ungeschlagen*

Die Siegesserie der Frauen des FSV 06 Kölleda hält weiterhin an. Am Sonntag hieß es für die Kölledarerinnen, nach 2 gewonnen Spielen, die nächsten 3 Punkte, auf heimischen Rasen zu verteidigen. Allen war von Anfang an klar, dass dies gegen die Damen von Merxleben nicht leicht sein sollte.
Hoch konzentriert, kämpfen und siegen war das Motto unserer Damen.
Bereits 2 Minuten nach Anpfiff konnte der FSV, durch eine traumhafte Vorbereitung von Zoe und Verwertung von Lisa M. in Führung gehen. Doch Kölleda wusste, dass reicht nicht aus. Also hieß es weiterkämpfen und die Führung ausbauen. Dies gelang ihnen in der 17. Minute. Durch eine Ecke von Julia und eine präzise Abnahme von Zoe per Kopf, war Merxleben erneut gezwungen den Ball aus dem eigenen Netz zu fischen. Wiedereinmal zeigte Kölleda ein super Zusammenspiel der gesamten Mannschaft. Aufgrund der gut stehenden Defensive gelang es Merxleben nur einmal, in der ersten Halbzeit gefährlich vor das Tor der Kölledaerinnen zu kommen, scheiterten jedoch am Aluminium. Auch Kölleda konnte trotz mehreren Chancen nichts weiteres zählbares herausholen. So ging es mit einem 2:0 in die Pause. 
In der zweiten Halbzeit erarbeiteten sich beide Mannschaften gute Chancen, jedoch schenkten sie sich nichts. So blieb der Halbzeitstand von 2:0 auch der Endstand.

Fazit: Erneut zeigen die Damen des FSV‘s ihren Teamgeist und ihren starken Siegeswillen und belohnten sich selbst mit 3. Punkten. Durch gut durchdachte Wechsel und taktisch gute Spielzüge schießen sich die Frauen an die Tabellenspitze.

Wechsel:
- 65. Minute Franzi für Julia
- 71. Minute Jenny für Lisa M.
- 78. Minute Josi für Lisa F.


Quelle: Julia Kreutz